scioDie SCIO-Therapie – auch Quantum-Biofeedback oder Nelson Quantum Medicine

Was ist SCIO ?

SCIO (SCIO= Scientific Consciousness Interface Operations) ist ein medizinisches Gerät, das durch Verbindung mit einem Computer und der dazu passenden Software, sichtbar macht, was aktuell im Körper passiert, und das auf allen Ebenen. SCIO ist lateinisch und heißt übersetzt: „Ichweiß“.

Dieses Wissen bringt mich immer wieder zu ehrfürchtigem Staunen. Was würde dieses Wissen nützen, wenn es nicht auch gleich die Möglichkeit geben würde, das Ungleichgewicht zu beheben? SCIO vereint in sich ca. 250 Therapiemöglichkeiten – von Elektroakupunktur und Biofeedback bis zur direkten Korrektur der Frequenzen.

Wie wirkt SCIO ?

Stellen Sie sich vor, Ihr Körper wäre ein Mosaik aus winzigen Mosaiksteinchen. SCIO kennt den Bauplan dieses Mosaiks und kann erkennen, welches Mosaiksteinchen nicht am richtigen Platz liegt. Dadurch gibt er mir Therapiehinweise und Ihnen Hinweise zur Änderung Ihrer Gedanken und Ihres Verhaltens. Außerdem korrigiert er Ihren Körper und ordnet die Mosaiksteinchen wieder an die Stelle, wo sie laut Bauplan hingehören. SCIO kommt an seine Grenzen, wenn Sie das Kunstwerk mit Ihren nächsten Gedanken wieder einreißen.

Wo wirkt SCIO ?

Wenn Sie Ihren Körper unter ein riesiges Elektronenmikroskop legen und die Auflösung immer höher stellen, werden Sie als erstes die Organe sehen, dann die Gewebe, dann die Zellen und dann die Zellbestandteile Und wenn Sie die Auflösung noch höher drehen, kommen Sie aus dem Bereich der Biologie in den Bereich der Physik. Sie sehen dort Atome und irgendwann stellen Sie fest, da ist keine Materie mehr, da ist nichts fest. Es ist alles nur noch schwirrende Energie. Und wenn Sie die Auflösung dann noch höher stellen, landen Sie im Nichts. Im Quantenfeld. Im Feld der unendlichen Möglichkeiten. Dort ist alles nur Information, die durch Bewusstsein in Bewegung gebracht wird und dadurch Energie wird. SCIO arbeitet mit seinen Therapien in den Energiefeldern und im Quantenfeld. Er korrigiert die Schwingungen der Zellen und lädt Ihr Energiefeld wieder auf.

Was passiert bei der SCIO Behandlung?

Ich schließe Sie zur Behandlung über Elektroden an Kopf, Armen und Beinen an das SCIO-Gerät an. Sie liegen dann ca. 1 Stunde auf meinem bequemen Behandlungssessel und entspannen sich. Zunächst wird SCIO die Verbindung herstellen und sich auf die Reaktionsgeschwindigkeit und Art der Reaktion Ihres Körpers einstellen. Danach kann ich direkt in die Behandlung gehen:
Da ich von SCIO weitere Informationen über Ihr Energiefeld benötige, führe ich einen ca. 5 minütigen Test durch, in dem das Gerät Ihren Körper auf die Reaktion auf ca. 10.700 verschiedene Stoffe und Homöopathika testet. Ich werde dann die Therapien anstellen, damit genau das korrigiert werden kann, was aktuell möglich ist. Bei Start der Behandlung bekomme ich einen Status über Ihren Energielevel und verschiedene weitere Hinweise von SCIO. Wenn Sie sehr feinfühlig sind, werden Sie die Energetisierung der Zellen und den stärkeren Energiefluss spüren.

Wie funktioniert SCIO bei der Behandlung aus der Ferne?

Bei der Behandlung aus der Ferne wird die Verbindung statt über die Elektroden über das Quantenfeld hergestellt. So wie Sie über Ihr Handy ihre Freunde anrufen können – ohne Verbindungskabel – funktioniert es auch beim SCIO. Es werden nur andere physikalische Gesetzmäßigkeiten genutzt.

Zu Möglichkeiten und wissenschaftlichen Hintergründen können Sie sich auf folgenden Internetseiten weiter informieren:

http://www.wellness-trust.com

http://www.wellness-trust.com/erfahrungsbericht-patient

 

Merken

Merken

Merken

Merken